LUDI-BADI

Im 2016 wurde unsere geliebte Ludi-Badi, das Seebad Ludretikon in Thalwil, wegen Sparmassnahmen zum öffentlichen Badeplatz umfunktioniert.
Bademeister, Trampolin, Sprungbrett, Floss und Rutschbahn wurden wegrationalisiert.

igludibadi1
Seither trifft sich eine Gruppe engagierter ThalwilerInnen aus dem Quartier und kämpft dafür, aus dem Badeplatz wieder eine sichere und attraktive Ludi-Badi zu machen.
Denn:
- Der Rückbau und die Neurealisierung stehen in keinem Verhältnis zur Kostenersparnis und der im Leitbild von Thalwil grossgeschriebenen Nachhaltigkeit.
- Die nächstgelegenen beaufsichtigten Badis, die nebeneinanderliegenden Seebäder Bürger I+II sind 1.8km, das Seebad Rüschlikon 1.6km entfernt. Mangels ÖV und Parkplätzen sind diese Entfernungen für Familien mit kleinen Kindern und und Kinderwagen nicht bewältigbar.
- Schulen und Kindergruppen (wie zum Beispiel das Kinderhaus oder die Gruppenschule Thalwil) dürfen kein unbeaufsichtigtes Seebad besuchen.
- Für eine Seegemeinde ist der Verlust der vielgeschätzten Familienbadi ein Armutszeugnis, ein Sicherheitsrisiko und die Art der Durchsetzung widerspricht dem von der Gemeinde proklamierten transparenten Dialog.

Nach der zweijährigen Versuchsphase hat die "IG Ludi-Badi lebt" mit hartnäckigem Engagement auf die Saison 2018 erreicht, dass das Floss wieder montiert wurde. Ein kleiner Erfolg!

NEU . . . 
... möchten wir mit dem aus der "IG Ludi-Badi lebt" weiterentwickelten Verein LUDI QUARTIER LEBT das Quartier Ludretikon aufblühen lassen,
in kleinen, ausdauernden Schritten die Lebensqualität verbessern und Treffpunkte für Familien und den Zusammenhalt schaffen.


Auch Du kannst mitmachen!

Hilf mit, dass der Verein LUDI QUARITER LEBT zum Stadtgespräch wird!
Erzähle allen davon und besuche regelmässig unsere Facebook-Gruppe und die Internetseite, wir posten da stets aktuelle Informationen, Termine und Aktionen.

Und bei der nächsten Budget-Gemeindeversammlung (immer Anfang Dezembe) zählen wir auf deine Stimme, wenn es um das Ludi-Quartier geht.

Finanziell kann man uns ebenfalls unterstützen.
Spenden helfen, unsere Öffentlichkeitsarbeit zu finanzieren sowie Aktionstage durchzuführen.

Danke!

IG Ludibadi
Bank Thalwil
IBAN CH80 0873 3044 7999 1815 0


Herzlichen Dank:
Die Webseite: Marc Wischnitzky, maschin.ch
Das Logo: Nicole Justitz, nilludesign.com
Sponsoren: IG Ludi-Badi, chliekarriert.ch, pinkfisch.com, Carlo Massaro AG, Stickerella AG und SpenderInnen.